Bestes Hastelloy X-Pulver – Hochtemperaturlegierungspulver für den 3D-Druck

Einen besonderen Platz nimmt Hastelloy X-Pulver ein. Es handelt sich um eine Superlegierung auf Nickelbasis, die dank ihrer Zusammensetzung aus Chrom, Eisen und Molybdän eine außergewöhnliche Kombination von Eigenschaften aufweist. Der hohe Nickelgehalt bietet eine außergewöhnliche Beständigkeit gegen Oxidation und Korrosion.

Präzisionsdruck

Bietet außergewöhnliche Druckgenauigkeit.

Vielseitige Metallpulver

Vielfältige hochwertige Pulver für unterschiedliche Anwendungen.

Innovative Materialien

Kontinuierliche Einführung fortschrittlicher Legierungen.

Teilen Sie dieses Produkt

Übersicht über Hastelloy X-Pulver

Hastelloy X ist ein Superlegierungspulver auf Nickelbasis, das für seine hervorragende Hochtemperaturfestigkeit, Oxidationsbeständigkeit und Verarbeitbarkeit bekannt ist. Es findet Anwendung in der Luft- und Raumfahrt-, Industrie- und Energieindustrie, wo Teile extremen Umgebungen ausgesetzt sind.

Dieser Artikel bietet eine umfassende Anleitung zu Hastelloy X-Pulver. Es behandelt die Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungen, Spezifikationen, Lieferanten, Handhabung, Inspektion, Vergleiche, Vor- und Nachteile sowie häufig gestellte Fragen zu diesem vielseitigen Legierungspulver. Quantitative Daten werden zum schnellen Nachschlagen in leicht lesbaren Tabellen dargestellt.

Zusammensetzung von Hastelloy X-Pulver

Hastelloy X verfügt über eine komplexe Zusammensetzung, die für die Leistung bei hohen Temperaturen optimiert ist. Die Hauptlegierungselemente sind Nickel, Chrom, Eisen und Molybdän.

Element Gewicht % Rolle
Nickel Gleichgewicht Matrixelement sorgt für Korrosionsbeständigkeit
Chrom 21.5 – 23.5 Oxidationsbeständigkeit, Bildung von schützendem Cr2O3
Eisen 17 – 20 Festlösungsverstärkung
Molybdän 8 – 10 Festlösungsverstärkung, Kriechfestigkeit
Kobalt 1 max Verbessert die Heißverarbeitbarkeit
Mangan 1 max Desoxidationsmittel
Silizium 0,5 max Desoxidationsmittel
Kohlenstoff 0,15 max Hartmetallbildner

Außerdem werden Spuren von Bor, Zirkonium und Kohlenstoff hinzugefügt, um Eigenschaften wie die Kriechfestigkeit zu optimieren. Der Restgehalt an Nickel sorgt für Korrosionsbeständigkeit.

Eigenschaften von Hastelloy X-Pulver

Hastelloy X weist eine hervorragende Kombination von Eigenschaften für Hochtemperaturanwendungen auQ:

Eigentum Beschreibung
Hochtemperaturfestigkeit Hervorragende Zeitstandfestigkeit bis 1150 °C
Oxidationsbeständigkeit Beständig gegen Oxidation an der Luft bis zu 1200 °C
Beständigkeit gegen thermische Ermüdung Beständig gegen Rissbildung bei Temperaturwechsel
Herstellbarkeit Im Vergleich zu anderen Superlegierungen leicht zu formen und zu schweißen
Korrosionsbeständigkeit Beständig gegen viele oxidierende und reduzierende Umgebungen

Die Kontrolle der Korngröße und die thermomechanische Verarbeitung verändern Eigenschaften wie Zugfestigkeit und Duktilität.

Anwendungen von Hastelloy X-Pulver

Die einzigartigen Eigenschaften von Hastelloy X ermöglichen kritische Anwendungen, darunter:

Industrie Anwendungen
Luft- und Raumfahrt Verbrennungsauskleidungen für Strahltriebwerke, Nachbrenner, Auspuffteile
Industriell Reformerrohre, Wärmebehandlungsanlagen
Energie Stromerzeugung aus nuklearen und fossilen Brennstoffen, chemische Verarbeitung
Automobil Komponenten der Abgasanlage, Teile des Turboladers

Die Oxidationsbeständigkeit ermöglicht die Dünnschnittfähigkeit, die für die Verbrennungsauskleidungen von Strahltriebwerken erforderlich ist. Es eignet sich auch für die extremen Bedingungen in Behältern und Rohren für die chemische Verarbeitung.

Spezifikationen von Hastelloy X-Pulver

Hastelloy X-Pulver ist im Handel mit Spezifikationen pro Legierungsqualität erhältlich:

Parameter Spezifikation
Legierungssorten Hastelloy X, B3, BC3, BN
Partikelgröße 15–45 Mikrometer, 45–105 Mikrometer
Partikelform Kugelförmige, unregelmäßige Morphologie
Scheinbare Dichte 2,5–4,5 g/cm³
Klopfdichte 4-6 g/cm³
Reinheit >99,9 %
Sauerstoffgehalt <1000 ppm
Feuchtigkeitsgehalt <0,2 %

Für spezielle Anwendungen sind auch andere kundenspezifische Größenverteilungen, Reinheitsgrade, Partikelformen und Legierungsmodifikationen möglich.

Lieferanten von Hastelloy X-Pulver

Hastelloy X-Pulver ist bei den folgenden Herstellern von Speziallegierungspulvern erhältlich:

Anbieter Standort
Tischlertechnik USA
Sandvik Schweden
Erasteel Frankreich
Aperam Brasilien
VDM Metals Deutschland
Nippon Yakin Japan

Die Preise liegen zwischen 50 $/kg und 120 $/kg, basierend auf Faktoren wie Partikelgröße, Form, Legierungsqualität und Einkaufsvolumen.

Handhabung und Lagerung von Hastelloy X-Pulver

Als reaktives Metallpulver erfordert Hastelloy X eine kontrollierte Handhabung und Lagerung:

  • In verschlossenen Behältern in einer kühlen, trockenen Umgebung lagern
  • Kontakt mit Feuchtigkeit, Säuren, Halogenverbindungen vermeiden
  • Erden Sie Behälter und Transfergeräte, um statische Aufladung zu verhindern
  • Verwenden Sie funkensichere Werkzeuge und minimieren Sie die Staubentwicklung
  • Vermeiden Sie die Ansammlung von Stäuben, um das Explosionsrisiko zu verringern
  • Tragen Sie geeignete PSA und vermeiden Sie das Einatmen von Pulvern

Richtige Vorsichtsmaßnahmen bei der Handhabung, Lagerung und Verarbeitung sind für Sicherheit und Qualität von entscheidender Bedeutung.

Inspektion und Prüfung von Hastelloy X-Pulver

Hastelloy X-Pulverchargen werden getestet, um sicherzustellen, dass sie den Spezifikationen entsprechen:

Testmethode Parameter überprüft
Siebanalyse Partikelgrößenverteilung
Scheinbare Dichte Fließfähigkeit des Pulvers
Klopfdichte Packungsdichte
Rasterelektronenmikroskopie Partikelmorphologie
Energiedispersives Röntgen Chemie, Legierungszusammensetzung
Röntgenbeugung Phasen vorhanden
Induktiv gekoppeltes Plasma Spurenelementanalyse

Die Probenahme und Prüfung gemäß den ASTM-Standards gewährleistet die Konsistenz und Qualität von Charge zu Charge.

Vergleich von Hastelloy X mit Alternativen

Hastelloy X hat im Vergleich zu anderen Superlegierungen Vorteile und Einschränkungen:

Legierung Oxidationsbeständigkeit Herstellbarkeit Kosten
Hastelloy X Exzellent Gut Hoch
Inconel 625 Gut Exzellent Mittel
Haynes 230 Exzellent Arm Sehr hoch
Inconel 718 Mittel Gerecht Mittel

Hastelloy X bietet die beste Kombination aus Oxidationsbeständigkeit, Verarbeitbarkeit und Kosten für viele Hochtemperaturanwendungen.

Vor- und Nachteile von Hastelloy X-Pulver

Vorteile Nachteile
Ausgezeichnete Hochtemperaturfestigkeit Teuer im Vergleich zu Edelstahl
Hervorragende Oxidationsbeständigkeit Geringere Verarbeitbarkeit als Inconel 625
Beständigkeit gegen thermische Ermüdung Bei niedrigeren Temperaturen kann es zu Versprödung kommen
Einfaches Schweißen und Bearbeiten Erfordert eine kontrollierte Handhabung und Verarbeitung
Widersteht vielen korrosiven Umgebungen Im Vergleich zu gängigen Legierungen sind nur begrenzte Daten verfügbar

Hastelloy X ermöglicht eine außergewöhnliche Leistung, erfordert jedoch Sorgfalt bei der Verarbeitung und verursacht hohe Materialkosten.

Häufig gestellte Fragen zu Hastelloy X-Pulver

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Hastelloy X-Pulver:

Q: Wofür wird Hastelloy X verwendet?

A: Hastelloy

Q: Was ist der Unterschied zwischen Hastelloy X und Hastelloy C?

A: Hastelloy X hat einen Eisenzusatz und einen höheren Molybdängehalt. Dies führt zu einer besseren Verarbeitbarkeit und Hochtemperaturfestigkeit im Vergleich zu Hastelloy C, dessen Oxidationsbeständigkeit nur auf Chrom beruht.

Q: Ist Hastelloy X schweißbar?

A: Ja, Hastelloy X weist im Vergleich zu anderen Nickel-Superlegierungen eine gute Schweißbarkeit auf und eignet sich daher für die Herstellung komplexer Komponenten. Um Risse zu vermeiden, müssen der richtige Schweißprozess und die richtigen Parameter verwendet werden.

Q: Welchen Temperaturbereich hat Hastelloy X?

A: Es behält seine gute Festigkeit und Oxidationsbeständigkeit bis 1100 °C für einen längeren Einsatz bei. Kürzere Belichtungen bis 1200°C sind möglich. Niedrigere Temperaturen können zu Versprödung führen.

Q: Ist Hastelloy X magnetisch?

A: Nein, Hastelloy

Q: Welchen Korrosionsumgebungen kann Hastelloy X standhalten?

A: Es weist eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit gegenüber oxidierenden Säuren, Halogenen, Sulfidierung und Spannungsrisskorrosion in der chemischen Verarbeitung auf.

Q: Enthält Hastelloy X Kobalt?

A: Die meisten Qualitäten von Hastelloy X enthalten 1 % oder weniger Kobalt. Für biomedizinische Anwendungen, bei denen Kobalt negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann, stehen auch kobaltfreie Varianten zur Verfügung.

Q: Was ist der Inhalt eines Sicherheitsdatenblatts für Hastelloy X-Pulver?

A: Es enthält Daten zur Zusammensetzung, Gesundheits- und Reaktivitätsgefahren, Handhabungshinweise, Lagerungsanforderungen, Verfahren zur Verschüttung und Brandbekämpfung, Transportinformationen und Entsorgungsrichtlinien, die vor der Verwendung unbedingt überprüft werden müssen.

Q: Kann Hastelloy X-Pulver 3D-gedruckt werden?

A: Ja, Hastelloy X-Legierungspulver können in additiven Fertigungsverfahren mit Laser- und Elektronenstrahl-Pulverbettfusion verwendet werden. Die Parameter werden optimiert, um dichte, rissfreie Teile zu liefern.

Q: Wie wird Hastelloy X-Pulver hergestellt?

A: Gaszerstäubung ist die übliche Produktionsmethode, bei der die Legierungsschmelze in feine Tröpfchen zerbrochen und schnell zu Pulver erstarrt. Auch die Wasserzerstäubung wird entweder allein oder zusammen mit der Gaszerstäubung eingesetzt.

Q: Welche Alternativen gibt es zu Hastelloy X?

A: Zu den Alternativen gehören Inconel 617, Haynes 230, Inconel 625 und rostfreie Stähle wie 310 und 330. Sie bieten geringere Kosten, können aber in extremen Umgebungen nicht mit der Oxidationsbeständigkeit von Hastelloy X mithalten.

KONTAKTIERE UNS

Irgendwelche Fragen? Senden Sie uns jetzt eine Nachricht! Nach Eingang Ihrer Nachricht werden wir Ihr Anliegen mit einem ganzen Team bearbeiten.