Soziale Verantwortung

Unser Engagement fĂŒr soziale Verantwortung: Aufbau einer besseren Zukunft

"Innovation treibt den Fortschritt voran, aber Verantwortung gestaltet die Zukunft".

Wir wissen um die transformative Kraft der additiven Fertigung. Doch mit großer Macht kommt auch große Verantwortung. Wir bei Metal3DP setzen uns dafĂŒr ein, dass unsere Fortschritte im 3D-Druck nicht nur die Industrie revolutionieren, sondern auch einen positiven Beitrag zu unserer globalen Gemeinschaft und Umwelt leisten.

FĂŒr Metal3DP sind Nachhaltigkeit und Verantwortung keine bloßen Schlagworte, sondern Grundpfeiler, an denen sich alle unsere Entscheidungen orientieren, von der Produktentwicklung bis hin zum Engagement in der Gemeinschaft.

Unser Engagement

FĂŒr Metal3DP ist Verantwortung ein zentraler Wert

Die Strategie der sozialen Verantwortung von Metal3DP konzentriert sich auf die Schaffung einer nachhaltigen Zukunft fĂŒr die additive Fertigung. Unser Ziel ist es, den Zugang zur 3D-Drucktechnologie zu demokratisieren und sicherzustellen, dass die Industrie weltweit von ihrem Potenzial profitieren kann, wĂ€hrend wir gleichzeitig umweltfreundliche Praktiken fördern.

Eingebettet in unsere GeschĂ€ftsstrategie "Innovation for Tomorrow" umfasst das Engagement von Metal3DP fĂŒr die Gesellschaft die kontinuierliche Forschung und Entwicklung nachhaltiger 3D-Druckverfahren. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Minimierung des ökologischen Fußabdrucks unserer Produkte und unserer globalen AktivitĂ€ten. Unser Team mit seinen unterschiedlichen Denkweisen und Fachkenntnissen spielt eine entscheidende Rolle bei der BewĂ€ltigung dieser globalen Herausforderungen.

Unsere Verantwortungsbereiche

Unternehmerische Verantwortung

Unser Ansatz zur Unternehmensverantwortung

Unsere Corporate-Responsibility-Strategie wird von unseren Stakeholdern beeinflusst und konzentriert sich auf Bereiche, die fĂŒr unser GeschĂ€ft und die Gesellschaft von entscheidender Bedeutung sind. Zu den SchlĂŒsselbereichen gehören:

  • Verantwortungsvolle Materialbeschaffung: Wir stellen sicher, dass unsere Metallpulver und -materialien aus nachhaltiger Produktion stammen.
  • Umweltfreundliche Produktentwicklung: Bevorzugung von Produkten mit minimalen Umweltauswirkungen.
  • VielfĂ€ltige und integrative Belegschaft: Förderung der Vielfalt und Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds.
  • UnterstĂŒtzung der lokalen Gemeinschaften: Engagement in Gemeinschaftsinitiativen und Bildungsprogrammen.
  • Ethische GeschĂ€ftspraktiken: Wahrung der höchsten IntegritĂ€tsstandards bei allen unseren TĂ€tigkeiten.
VRGJDKYUrKoh
zulkeflee alw

Mitarbeiterbetreuung

WertschĂ€tzung fĂŒr unser Team

Der Erfolg von Metal3DP beruht auf dem kollektiven Fachwissen und Engagement unseres Teams. Wir schĂ€tzen die unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen unserer Mitarbeiter und sind bestrebt, eine Kultur zu fördern, in der sich jeder geschĂ€tzt, respektiert und befĂ€higt fĂŒhlt.

Nachhaltiger Betrieb

Verringerung der Umweltbelastung

Bei Metal3DP sind wir uns bewusst, dass jede Entscheidung, die wir treffen, Auswirkungen auf die Umwelt hat. Wir verpflichten uns zu Praktiken, die den Abfall reduzieren, wie z. B. das Recycling von ĂŒberschĂŒssigem Metallpulver und die Verwendung nachhaltiger Verpackungen. Unser Ziel ist es, dafĂŒr zu sorgen, dass unsere Produkte und ArbeitsablĂ€ufe einen minimalen Kohlenstoff-Fußabdruck hinterlassen und die Welt zu einem besseren Ort fĂŒr zukĂŒnftige Generationen machen.

D28m9BmX

Ethische Lieferkette

Förderung fairer Praktiken

Wir arbeiten nur mit Lieferanten zusammen, die sich an faire Arbeitspraktiken halten und das Wohl ihrer Mitarbeiter in den Vordergrund stellen. Indem wir fĂŒr Transparenz und Fairness in unserer Lieferkette sorgen, wollen wir nicht nur in unserer Branche, sondern auch in der globalen Gemeinschaft einen positiven Beitrag leisten.