430L-Pulver

Kategorie

430L-Pulver ist ein ferritisches Edelstahlpulver mit 17 % Chrom und Zusätzen von Molybdän und Niob für eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit. Es bietet ein optimales Gleichgewicht zwischen Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit, Schweißbarkeit und Kosten.

Präzisionsdruck

Bietet außergewöhnliche Druckgenauigkeit.

Vielseitige Metallpulver

Vielfältige hochwertige Pulver für unterschiedliche Anwendungen.

Innovative Materialien

Kontinuierliche Einführung fortschrittlicher Legierungen.

Teilen Sie dieses Produkt

Übersicht über 430L Pulver

430L-Pulver ist ein ferritisches Edelstahlpulver mit 17 % Chrom und Zusätzen von Molybdän und Niob für eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit. Es bietet ein optimales Gleichgewicht zwischen Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit, Schweißbarkeit und Kosten.

Haupteigenschaften und Vorteile von 430L-Pulver:

Eigenschaften und Merkmale des 430L-Pulvers

Eigenschaften Einzelheiten
Komposition Fe-17Cr-Nb-Mo-Legierung
Dichte 7,7 g/cm³
Partikelform Unregelmäßig, kantig
Größenbereich 10-150 Mikrometer
Scheinbare Dichte Bis zu 50 % der wahren Dichte
Fließfähigkeit Mäßig
Korrosionsbeständigkeit Hervorragend in vielen Umgebungen
Stärkung Festlösungs- und Niederschlagsverstärkung

430L-Pulver wird häufig in der chemischen Verarbeitung, Schiffsausrüstung, Automobilabgaskomponenten, Industrieventilen und -flanschen sowie Strukturteilen verwendet, die Witterungsbeständigkeit erfordern.

430L Pulverzusammensetzung

Typische Zusammensetzung von 430L-Edelstahlpulver:

430L Pulverzusammensetzung

Element Gewicht %
Eisen (Fe) Gleichgewicht
Chrom (Cr) 16–18 %
Kohlenstoff (C) 0,12 % max
Silizium (Si) 1 % max
Mangan (Mn) 1 % max
Molybdän (Mo) 0,5 % max
Niob (Nb) 0,3–0,6 %
Stickstoff (N) 0,03 % max
Schwefel (S) 0,03 % max
  • Eisen sorgt für die Grundmatrix und Duktilität
  • Chrom erhöht die Korrosions- und Oxidationsbeständigkeit
  • Niob und Molybdän sorgen für eine Niederschlagsverstärkung
  • Als Fremdelemente werden Kohlenstoff, Stickstoff und Schwefel kontrolliert

Die Zusammensetzung ist so konzipiert, dass sie eine optimale Korrosionsbeständigkeit bietet und gleichzeitig die richtige Duktilität, Zähigkeit und Schweißbarkeit beibehält.

Physikalische Eigenschaften des 430L-Pulvers

Physikalische Eigenschaften des 430L-Pulvers

Eigentum Werte
Dichte 7,7 g/cm³
Schmelzpunkt 1400–1450 °C
Elektrischer widerstand 0,6–0,7 μΩ-m
Wärmeleitfähigkeit 26 W/mK
Curie-Temperatur 1440°C
Maximale Betriebstemperatur 650–750 °C
  • Die Dichte ist für Edelstahl mäßig hoch
  • Bietet Hochtemperaturfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit
  • Höherer spezifischer Widerstand als reines Eisen oder niedriglegierte Stähle
  • Wird oberhalb des Curie-Punktes paramagnetisch
  • Hält mäßig hohen Betriebstemperaturen stand

Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften eignet sich 430L für korrosive Umgebungen und Anwendungen mit mäßig hohen Temperaturen, die Oxidationsbeständigkeit erfordern.

Mechanische Eigenschaften des 430L-Pulvers

Mechanische Eigenschaften des 430L-Pulvers

Eigentum Werte
Zugfestigkeit 450-650 MPa
Streckgrenze 250-350 MPa
Verlängerung 35-45 %
Elastizitätsmodul 190–210 GPa
Härte 80-90 HRB
Schlagfestigkeit 50-100 J
  • Bietet für einen Edelstahl eine mäßig hohe Festigkeit
  • Hervorragende Duktilität und Schlagzähigkeit
  • Durch Wärmebehandlung kann die Festigkeit weiter erhöht werden
  • Die Härte ist im Vergleich zu martensitischen Sorten relativ gering

Die Eigenschaften bieten eine gute Kombination aus Festigkeit, Duktilität und Zähigkeit, die für viele korrosive Umgebungen und Belastungsbedingungen erforderlich ist.

430L Pulveranwendungen

Zu den typischen Anwendungen von 430L-Edelstahlpulver gehören:

430L Pulveranwendungen

Industrie Beispielanwendungen
Chemisch Tanks, Ventile, Rohre, Pumpen
Automobil Abgaskomponenten, Kraftstoffeinspritzteile
Konstruktion Verkleidung, architektonische Merkmale
Öl und Gas Bohrlochkopfausrüstung, Bohrwerkzeuge
Herstellung Presswerkzeuge, Formen, Matrizen

Einige spezifische Produktverwendungen:

  • Marine-Hardware wie Geländer, Scharniere, Befestigungselemente
  • Abgaskrümmer, Schalldämpfer und Katalysatoren für Kraftfahrzeuge
  • Ausrüstung für die chemische Verarbeitung wie Ventile und Flansche
  • Rohrprodukte aus Ölfeldern für Bohrlochumgebungen
  • Architektonische Verkleidungen, Verkleidungen und dekorative Elemente

Aufgrund seiner hervorragenden Korrosionsbeständigkeit in Kombination mit der guten Herstellbarkeit wird 430L häufig in Branchen eingesetzt, in denen Witterungs- und Oxidationsbeständigkeit erforderlich ist.

430L-Pulverspezifikationen

Relevante Spezifikationen und Normen:

430L Pulverstandards

Standard Beschreibung
ASTM A743 Standard für korrosionsbeständige Chromstahlgussteile
ASTM A744 Standard für korrosionsbeständige Chromstahlbleche und -bänder
AMS 5759 Geglühter, korrosionsbeständiger Stahlstab, Draht, Schmiedeteile
SAE J405 Witterungsbeständiges Stahlblech für die Automobilindustrie
DIN 17440 Edelstähle für korrosionsbeständige Anwendungen

Diese Standards definieren:

  • Grenzwerte für die chemische Zusammensetzung der 430L-Legierung
  • Zulässige Verunreinigungsgrade wie S, P
  • Erforderliche mechanische Eigenschaften
  • Zugelassene Produktionsmethoden
  • Protokolle zur Konformitätsprüfung
  • Ordnungsgemäße Verpackung, Kennzeichnung und Dokumentation

Die Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen gewährleistet die Eignung des Pulvers für die Zielanwendungen und Märkte.

430L Pulverpartikelgrößen

430L-Pulver-Partikelgrößenverteilung

Partikelgröße Eigenschaften
10-45 Mikrometer Ultrafeine Sorte für hohe Dichte und Oberflächengüte
45-150 Mikrometer Grobe Qualität sorgt für gute Fließfähigkeit
15-150 Mikrometer Standardsorte zum Pressen und Sintern
  • Feinere Partikel ermöglichen eine stärkere Verdichtung beim Sintern
  • Gröberes Pulver fließt besser und füllt die Formhohlräume gleichmäßiger
  • Der Größenbereich wird auf Grundlage der benötigten Endeigenschaften des Teils zugeschnitten
  • Es sind sowohl gas- als auch wasserzerstäubte Pulver erhältlich

Durch die Kontrolle der Partikelgrößenverteilung können das Verarbeitungsverhalten und die Leistung des Endteils optimiert werden.

430L Pulverdichte

430L Pulverdichte

Scheinbare Dichte Einzelheiten
Bis zu 50 % der wahren Dichte Für unregelmäßige Pulvermorphologie
3,5–4,5 g/cm³ typisch Verbessert sich mit größerer Packungsdichte
  • Eine höhere scheinbare Dichte verbessert den Pulverfluss und die Kompressibilität
  • Die unregelmäßige Morphologie begrenzt die maximale Packungsdichte
  • Bei sphärischen Pulvern sind Werte bis zu 60 % möglich
  • Eine hohe scheinbare Dichte verbessert die Fülleffizienz der Presse

Eine höhere scheinbare Dichte führt zu einer besseren Fertigungsproduktivität und Teilequalität.

430L-Pulver-Herstellungsverfahren

430L-Pulverproduktion

Methode Einzelheiten
Gaszerstäubung Hochdruck-Inertgas bricht den geschmolzenen Metallstrom in feine Tröpfchen
Wasserzerstäubung Ein Hochdruckwasserstrahl zerkleinert Metall in feine Partikel
Vakuuminduktionsschmelzen Hochreine Einsatzmaterialien werden unter Vakuum geschmolzen
Mehrfaches Umschmelzen Verbessert die chemische Homogenisierung
Sieben Klassiert Pulver in verschiedene Partikelgrößenbereiche
  • Die Gaszerstäubung sorgt für eine saubere, kugelförmige Pulvermorphologie
  • Die Wasserzerstäubung ist ein kostengünstigeres Verfahren mit unregelmäßigen Partikeln
  • Beim Vakuumschmelzen und -umschmelzen werden gasförmige Verunreinigungen minimiert
  • Die Nachbearbeitung ermöglicht die individuelle Anpassung der Partikelgrößen

Automatisierte Produktion und strenge Qualitätskontrolle führen zu konsistentem Pulver, das für kritische Anwendungen geeignet ist.

Preise für 430L-Pulver

Preise für 430L-Pulver

Faktor Auswirkungen auf den Preis
Reinheitsgrad Höhere Reinheit erhöht die Kosten
Pulvermorphologie Kugelförmiges Pulver kostet mehr als unregelmäßiges
Partikelgröße Ultrafeines Pulver teurer
Auftragsvolumen Größere Mengen haben niedrigere Preise pro Einheit
Zusatzleitungen Durch die Anpassung entstehen zusätzliche Kosten

Richtpreise

  • Unregelmäßiges 430L-Pulver: 5–8 $ pro kg
  • Sphärisches 430L-Pulver: 8–12 $ pro kg
  • Die Preise für große Mengen können 30–50 % niedriger sein

Die Preise hängen von der Reinheit, den Partikeleigenschaften, dem Bestellvolumen und dem Grad der erforderlichen Anpassung ab.

430L-Pulverlieferanten

430L-Pulverlieferanten

Unternehmen Standort
Höganäs Schweden
Sandvik Deutschland
Daido Steel Japan
CNPC-Pulver China
Carpenter-Pulverprodukte USA
Erasteel Frankreich

Wichtige Lieferantenauswahlfaktoren:

  • Pulverqualitäten angeboten
  • Produktionskapazität
  • Partikelmorphologie und Größenbereiche
  • Chargenanalyse und Zertifizierung
  • Preise und Mindestbestellmenge
  • Anpassungsdienste
  • Lieferzeiten und Zuverlässigkeit

Handhabung und Lagerung von 430-Liter-Pulver

430L-Pulverhandhabung

Empfehlung Grund
Verwenden Sie PSA und Belüftung Vermeiden Sie den Kontakt mit feinen Metallpartikeln
Sorgen Sie für eine ordnungsgemäße Erdung Vermeiden Sie statische Entladungen während der Handhabung
Zündquellen vermeiden Pulver kann in Sauerstoffatmosphäre verbrennen
Verwenden Sie funkenfreies Werkzeug Vermeiden Sie die Möglichkeit einer Entzündung während der Handhabung
Befolgen Sie die Sicherheitsprotokolle Reduzieren Sie das Risiko von Verbrennungen, Einatmen und Verschlucken
In stabilen Behältern aufbewahren Verhindern Sie Kontamination oder Oxidation

Da 430L-Pulver brennbar ist, sollten Entzündungs- und Explosionsrisiken bei der Handhabung und Lagerung kontrolliert werden. Ansonsten ist es mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen relativ sicher.

Inspektion und Prüfung von 430L-Pulvern

430L-Pulvertest

Prüfen Einzelheiten
Chemische Analyse ICP und RFA verifizieren die Zusammensetzung
Partikelgrößenverteilung Laserbeugung bestimmt die Größenverteilung
Scheinbare Dichte Hall-Durchflussmessertest gemäß ASTM B212-Standard
Pulvermorphologie Die REM-Bildgebung zeigt die Partikelform
Durchflussanalyse Schwerkraftdurchfluss durch die angegebene Düse
Verlust beim Zünden Ermittelt den Restfeuchtegehalt

Durch strenge Tests wird sichergestellt, dass das Pulver die erforderliche chemische Reinheit, Partikeleigenschaften, Dichte, Morphologie und Fließfähigkeit gemäß den geltenden Spezifikationen erfüllt.

430L Pulver Vor- und Nachteile

Vorteile von 430L Pulver

  • Hervorragende Korrosionsbeständigkeit in vielen Umgebungen
  • Gute Duktilität, Zähigkeit und Schweißbarkeit
  • Kostengünstig im Vergleich zu austenitischen Sorten
  • Kann zur Erhöhung der Festigkeit ausscheidungsgehärtet werden
  • Gute Oxidationsbeständigkeit bei hohen Temperaturen
  • Mit herkömmlichen Techniken leicht formbar

Nachteile von 430L-Pulver

  • Geringere Festigkeit als martensitische oder ferritische Sorten
  • Beim Schweißen ist Vorsicht geboten, um eine Sensibilisierung zu vermeiden
  • Anfällig für Chlorid-Spannungskorrosionsrisse
  • Begrenzte Zugfestigkeit bei hohen Temperaturen
  • Geringere Härte und Verschleißfestigkeit als austenitische Sorten
  • Oberflächenverfärbung im Laufe der Zeit bei Außeneinwirkung

Vergleich mit 304L-Pulver

430L vs. 304L Edelstahlpulver

Parameter 430L 304L
Dichte 7,7 g/cm³ 8,0 g/cm³
Stärke 450-650 MPa 520-620 MPa
Korrosionsbeständigkeit Exzellent Hervorragend
Hitzebeständigkeit Gut Exzellent
Schweißbarkeit Gut Exzellent
Kosten Niedrig Hoch
Verwendet Automobil, Bau Chemische Verarbeitung, Marine
  • 430L hat eine etwas geringere Festigkeit, ist aber kostengünstiger
  • 304L weist eine hervorragende Korrosions- und Hitzebeständigkeit auf
  • 430L hat eine bessere Raumtemperaturzähigkeit
  • 304L wird für Anwendungen über 500 °C bevorzugt
  • 430L geeignet für Außenkonstruktionen und Automobilteile

Häufig gestellte Fragen zu 430L-Pulver

Q: Was sind die Hauptanwendungen von 430L-Edelstahlpulver?

A: Zu den Hauptanwendungen gehören Automobilabgaskomponenten, Ausrüstung für die chemische Verarbeitung, Öl- und Gaswerkzeuge, architektonische Verkleidungen und Verkleidungen, Schiffszubehör und Fertigungswerkzeuge.

Q: Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten bei der Arbeit mit 430L-Pulver getroffen werden?

A: Zu den empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen gehören Belüftung, PSA, ordnungsgemäße Erdung, inerte Atmosphäre, Vermeidung von Zündquellen, Verwendung von nicht funkenbildenden Werkzeugen und sichere Lagerung in stabilen Behältern.

Q: Welche Auswirkung hat die Zugabe von Niob zu 430L-Edelstahl?

A: Niob sorgt durch die Bildung von Nitriden und Karbiden für eine Ausfällungsverstärkung. Dadurch wird der Stahl gestärkt und gleichzeitig eine gute Korrosionsbeständigkeit und Duktilität beibehalten.

Q: Wie unterscheidet sich 430L von den Edelstahlsorten 409 und 439?

A: 430L hat eine höhere Korrosionsbeständigkeit als 409 und eine höhere Festigkeit als 439. Es bietet eine optimale Kombination aus Korrosionsbeständigkeit, Formbarkeit, Schweißbarkeit und Kosten.

KONTAKTIERE UNS

Irgendwelche Fragen? Senden Sie uns jetzt eine Nachricht! Nach Eingang Ihrer Nachricht werden wir Ihr Anliegen mit einem ganzen Team bearbeiten.